Yvonne Meyer (HH, HB)

„Worte sind Melodien des Herzens“

Worte ĂŒbermitteln Gedanken, ĂŒbermitteln GefĂŒhle, hauchen besonderen Momenten Leben ein. Sie lassen das Herz sprechen.

Mein Name ist Yvonne,  ich bin 1989 in Rotenburg (WĂŒmme) geboren und aufgewachsen als MĂ€del vom Lande in einem idyllischen Dorf. Dort, wo die Uhren noch langsamer gehen und jeder jeden kennt. Ich liebe die NĂ€he und Entschleunigung, die einem das Landleben bietet, weiß aber auch die AnonymitĂ€t und das Aktive der Stadt zu schĂ€tzen.

Eine Ausbildung zur BĂŒrokauffrau in der Versicherungsbranche absolviert, habe ich sehr bald die Initiative ergriffen und ins Backoffice Immobilie gewechselt. Hat mir doch jede Menge Abwechslung und der direkte Kontakt zu Menschen gefehlt.

Ab da war und ist auch heute noch kein Tag wie der andere: als gute Seele des Hauses empfange ich GĂ€ste, korrespondiere via E-Mail und Telefon und bringe meine Liebe fĂŒrs Schreiben in die ExposĂ©gestaltung ein.

In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meiner Familie oder Freunden, lese viel, schreibe im Poetry Slam-Stil und lerne gerne neue LĂ€nder und Kulturen kennen.

Meine Familie ist mir das Wichtigste im Leben, mussten wir schon frĂŒh schwierige Zeiten miteinander durchstehen, was uns sehr zusammengeschweißt hat. Die Familie ist das grĂ¶ĂŸte Gut und das schönste Geschenk.  Man wĂ€chst durch sie, sie stĂ€rkt einen und ist immer da. Einer der bedeutendsten Momente im Leben zweier Liebenden: wenn aus Liebe Leben wird. FĂŒr Euch als Eltern ein GlĂŒcksmoment. Wie viel GlĂŒck muss dann erst Euer Nachwuchs haben? Ist er doch beschenkt mit Familie und Freunden, die ihn sein Leben lang begleiten. Als freie Rednerin möchte ich Euren kleinen Schatz herzlich willkommen heißen und ein unvergessliches Fest bereiten.

Wohin fÀhrst du am liebsten in den Urlaub?

Das Reiseziel meiner Kindheit heißt Italien. Hier habe ich viele schöne Momente mit der Familie erleben dĂŒrfen und auch heute ĂŒbt das Land noch einen Zauber auf mich aus. Eine besondere Verbindung habe ich auch in die Niederlande. Ich liebe die Herzlichkeit und den romantischen Charme, den man in vielen Orten findet. Egal, wo man auf der Welt hinreist: es gibt so viel zu entdecken.

Was ist dir besonders wichtig im Leben?

Eine liebende Familie und gute Freundschaften im RĂŒcken zu wissen, gesegnet zu sein mit Gesundheit und nie aufzuhören zu trĂ€umen, ist fĂŒr mich das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck.

Was macht dir an der Arbeit als freie Rednerin besonders viel Freude?

Die Liebe ist das wohl schönste und intimste GefĂŒhl, was man einander schenken kann. Diesen besonderen Moment, wenn aus einem „ich“ ein „wir“ wird, als Trauung oder Willkommensfest, möchte ich begleiten und durch meine Worte noch greifbarer und unvergesslich machen.

Was inspiriert dich beim Schreiben einer Willkommensrede?

Der RĂŒckblick auf die KennenlerngesprĂ€che, die erfĂŒllt waren von liebevollen Blicken und zĂ€rtlichen Gesten, die Eure besondere Bindung auf einzigartige Weise ĂŒbermittelt haben und der Blick in die Zukunft: Euer großer Tag wird GesprĂ€chsthema sein.

Drei Wörter, mit denen du dich beschreiben wĂŒrdest.

Herzlich – unverfĂ€lscht – nah