Maimuna (BI, OS)

Über mich 

Mein Name ist Maimuna, Jahrgang 1995, ich bin gelernte Fachwirtin fĂŒr BĂŒro- und Projektorganisation und lebe in Bielefeld.

Hier bin ich glĂŒcklich, hier liebe, arbeite und entspanne ich mich.
In meiner Freizeit gÀrtnere ich gerne auf meinem kleinen aber feinen Balkon herum oder power mich so richtig beim Jumping-Fitness aus.
Mit meinen liebsten besuche ich unheimlich gern Konzerte oder andere StÀdte.
Mit Ihnen liebe ich es Stundenlang zu quatsche und ganz entspannt Kaffee zu trinken.
Ich mag es aber auch, mir Zeit fĂŒr mich zu nehmen, mich beim Schreiben zu verlieren oder bei Yoga und toller Musik fallen zu lassen.
Rund um bin ich ein sehr entspannter, harmonischer und positiv eingestellter Mensch.
Nichts bringt mich so leicht aus der Fassung.

Warum ich freie Rednerin bin

Ich wollte schon immer einen Beruf in dem ich mit glĂŒcklich Menschen zusammenarbeiten darf.
Einen Beruf bei dem ich einen Mehrwert schaffen kann und kreativ sein darf.
Einen Beruf bei dem ich zuhören und reden kann zu gleich.
Einen Beruf bei dem ich mit dem was ich verfasse ein LĂ€cheln zaubern kann in die Gesichter.

Welcher Beruf eignet sich also besser als der, der freien Rednerin?

Ich wĂŒrde mich sehr freuen, Euch bei Eurer Zeremonie begleiten zu dĂŒrfen.
Euch kennenzulernen denn Eure Geschichte ist mein Anfang.

Eure Maimuna

Wohin fÀhrst du am liebsten in den Urlaub?

Eine schwierige Frage, denn fĂŒr mich heißt Reisen das Privileg der absoluten Freiheit.
Erlebnisse – GefĂŒhle – Sonne – Schnee – Regen – Essen- Kultur– Ozean – Wald – Wiesen – Großstadtrubel – Absolute Stille – GerĂŒche – Einfach alles können wir erkunden.

So viele Orte und noch mehr GefĂŒhle, fĂŒr mich gibt es nicht den einen Ort.

Was ist dir besonders wichtig im Leben?

Unbeschwerte, GlĂŒckliche, Inspirierende und Energiespendende Momente.

Mit meiner Familie und meinen Freunden.
GesprÀche bei leckerem Essen oder einem Glas Wein.
Entspannt auf meinem Balkon mit einem Kaffee und guter Musik.
Total in meiner Mitte beim Yoga oder ausgepowert auf dem Trampolin beim Jumping-Fitness.
Zeit verbringen bei meiner Mutter – im Garten.
VertrÀumt beim Pflanzen einpflanzen oder kreativ beim Schreiben.
Momente in denen ich einfach ich sein kann.
Das sind Momente, die mir wirklich wichtig sind im Leben.

Was macht dir an der Arbeit als freie Rednerin besonders viel Freude?

Mein Wunsch war es schon immer einen Beruf auszuĂŒben, in dem ich stets glĂŒckliche und herzliche Menschen um mich herumhabe.
Einen Beruf bei dem ich, frei und kreativ sein darf und Momente der puren Freude miterleben darf.
Ein Beruf bei dem ich meinen GegenĂŒber ein LĂ€cheln ins Gesicht zaubern kann.
Deshalb bin ich freie Rednerin.

Drei Wörter, mit denen du dich beschreiben wĂŒrdest:

Warmherzig – Entspannt – Zielstrebig