Christina Elert (H)

Zu meiner Person

Ich heiße Christina und seit 1991 darf ich meine Heimatstadt Hannover nennen. Hier lebe ich mit meinem Mann, meinem Sohn und Meiner Pflegetochter.

In meinem Beruf als medizinische Fachangestellte treffe ich viele Charaktere. Der Umgang mit Menschen macht mir große Freude. Durch meine Sensibilität habe ich feine Antennen für Besonderheiten, Bedürfnisse und Wünsche. So dass ich individuell reagieren kann.

In der Freizeit verbringe ich viel Zeit mit der Familie. Fahrradtouren stehen genauso auf dem Programm wie   gemütliche Abende mit Gesellschaftsspielen. Ich bin mit Leib und Seele Mutter. Das Bedürfnis meiner Kinder steht an oberster Stelle.

Ich mache gerne Sport in der Natur wo ich meine Gedanken sortieren kann und neue Idee als freie Rednerin entstehen. Ein spannendes Buch ist stets mein Begleiter.

Meine Rolle als Rednerin

Ob Familienfeiern, größere Feste im Freundeskreis, es war mir immer eine Herzensangelegenheit dem Gastgeber mit meiner Rede einen Besonderen Augenblick zu Schenke. Mit Worten zu berühren und eine unvergessliche Erinnerung am Emotionen zu Schaffen.

Ich würde mich sehr freuen Euch einen gefühlvollen, romantischen, humorvollen Moment schenken zu dürfen und ein Teil Eurer persönlichen Zeremonie zu werden.

Eure Christina

Wohin fährst du am liebsten in den Urlaub?

Sonne. Meer. Städtereisen. Mit meiner Familie unterwegs zu sein gemeinsame Erinnerungen zu sammeln Fahrrad touren an der Ostsee oder Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer. Eine gute Mischung von allem. Mit Kultur, Erholung und Sport.

Was ist dir besonders wichtig im Leben?

Das Wohlergehen meiner Familie ,das meine Kinder Glücklich aufwachsen und zu starken ,selbständigen Persönlichkeiten werden und ihre Wurzeln nicht vergessen.

Was macht dir an der Arbeit als freie Rednerin besonders viel Freude?

Die Motivation schöne, einzigartige und unvergessene Momente zu schaffen. Die Menschen im Herzen zu berühren, ihnen ein Lächeln, bei der Erinnerung an meine Worte zu zaubern. Ist meine Leidenschaft.

Was inspiriert dich beim Schreiben einer Willkommensrede?

Die Inspiration seid ihr mit eurer einmaligen Geschichte. Mit euren Emotionen und Verrücktheiten. Mit der Vorfreude auf das große Ereignis.

Drei Wörter, mit denen du dich beschreiben würdest.

Zuverlässig, liebevoll, herzlich